28./29.10.2017 | NLP-Kongress in Nürnberg

NLP ist Vielfalt – es gibt bis heute eine riesige Anzahl von Formen und Anwendungsgebiete des NLP, viele davon mittlerweile wissenschaftlich belegt: weltweite Verbreitung, in unterschiedlichen Berufsgruppen, im Coaching, im Training, in der Persönlichkeitsentwicklung, der Wirtschaft, Medizin und Psychiatrie, der Schule, der Politik, dem sozialen Engagement und vieles mehr.

Wie die Anwendungsformen verändern sich auch die Vermittlungsansätze: Apps, blended learning, Webinare, etc.
Der nächste Kongress hat das Ziel die Weite der Entwicklung darzustellen. Mit großem Stolz blicken der DVNLP und seine Mitglieder auf die enorme Vielfalt des NLP in den letzten 40 Jahren.

Datum: 28.-29.10.2017; Nürnberg, HILTON NUREMBERG HOTEL

NLP Extra: „Das Soziale Panorama“. Gruppen leichter führen, Autoritätskonflikte lösen

Das Soziale Panorama – NLP in einer neuen Dimension! Wer mit Gruppen arbeitet, erlebt auch immer wieder in herausfordernde Situationen. Es geht an diesem Tag jedoch einmal nicht um „schwierige Teilnehmer“, sondern um uns selbst als Trainer und Gruppenleiter. Judith Nachtwey, Social Panorama Consultant, NLP-Lehrtrainerin und LernCoach-Trainerin, legt den Fokus auf unser Selbstverständnis als Trainer und der Sicht auf Gruppen.

Der niederländische Sozialpsychologe Lucas Derks hat mit dem Sozialen Panorama eine Methode
entwickelt, die mit Hilfe von „Aufstellungsarbeit im mentalen Raum“ unserer Arbeit mit NLP eine neue
Dimension verleiht. Sie erlaubt es, sehr komplexe Themen inhaltsfrei und einfach zu lösen und
sorgt für noch mehr Tiefe und Nachhaltigkeit.

Die Arbeit mit dem Sozialen Panorama ist praktisch, kreativ, erstaunlich und macht Spaß!
Die Grundlage dieses Modells ist eine Erweiterung der Arbeit von Richard Bandler und John
Grinder und beruht auf den bekannten Konzepten der Teilearbeit und der Submodalitäten.

Inhalte:
• Stärkung des Selbstbildes für die Arbeit mit Gruppen
• das Trainerpanorama gestalten
• Autoritätskonflikte lösen

Zielgruppe: Menschen, die in verschiedenen Kontexten mit Gruppen von Personen zu tun haben, z.B. bei Vorträgen, musikalischen oder sportlichen Veranstaltungen, Lehraufträgen usw.

Voraussetzung: Grundlegende NLP- und/oder Coaching-Kenntnisse
Trainerin: Judith Nachtwey

Investition:
79,-

Anmeldungen bis Freitag, 20.01.2017, bei Claudia Tölle per Mail: post@claudia-Tölle.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Gedanken sind 3-dimensional!

„Wer steht Dir eigentlich nahe?“ Einfache Frage, erstaunliche Erkenntnis: Unsere Gedanken sortieren sich tatsächlich 3-dimensional! Wir fühlen auch in unserer Vorstellung im wahrsten Wortsinn, dass uns jemand „unter die Haut geht“, „auf die Pelle rückt“ oder „sich von uns entfernt“.
Der exklusive Workshop mit Bestsellerautor und NLP-Koryphäe Lucas Derks, dem Entdecker des „Sozialen Panoramas“ bewegte 30 Teilnehmer. Lucas Derks kam eigens für drei Tage aus Nijmwegen, Niederlande, zu NLP-Impulse nach Hemer, um sein Wissen und seine Erfahrung zu teilen. Ein bereicherndes Wochenende! Absolut empfehlenswert, zum Beispiel bei der geplanten Neuauflage im kommenden Januar!

Testing-Wochenende Master-Ausbildung NLP

Die wertvollsten Geschenke sind unsichtbar – zwei großartige Jahre NLP-Ausbildung mit dem vollen Paket an Offenheit, Vertrauen, Inspiration und echten Begegnungen – das letzte Wochenende ist vorbei.

Aus, Ende, basta, die Gruppe ist Vergangenheit.

Allein im leeren Seminarraum (hier in der Evangelischen Frauenhilfe Westfalen in Soest), wehmütig, traurig und dankbar, voller Erinnerungen – ein bisschen wie nach einer fantastischen Party.

Nur ohne Kater . . .

NLP-Practitioner Abschlusswochenende

Viel erlebt, viel erfahren, viel Spaß, ganz viele neue Erkenntnisse, neue Freunde, andere Wege, andere Lösungen für die berufliche Praxis, neue Ideen und Ziele für den Alltag, Neugier auf mehr . . .

Ein fantastischer Abschluss des ersten Halbjahres vor der (kurzen) Sommerpause und dem Start der NLP-Master-Akademie am 7. September bei Claudia Tölle und Partner!

NLP-Lehrtrainerin Claudia Tölle, die mit NLP-Lehrtrainerin Anke Dahmen für die Ausbildung verantwortlich war, war mehr als zufrieden: „Vielen Dank an meine Teilnehmer für eure Mitgestaltung und Motivation.“

Load More Posts