Gute Gründe für ein Coaching bei Claudia Tölle

Es gibt viele Gründe, die ein Coaching bei Claudia Tölle unverzichtbar machen.

28.04.2018 | Workshop „Nähe und Distanz – wie finde ich die richtige Balance?“

Workshop für ehrenamtliche Mitarbeiter von „Integration und Kultur Soest e.V.“ am 28. April. Der Workshop mit Claudia Tölle heißt Nähe und Distanz – wie finde ich die richtige Balance? Gut vorbereitet auf schwierige Situationen“.

Die TeilnehmerInnen können neue Gesprächstechniken ausprobieren und altes Wissen auffrischen. Sie können (neu) für sich ausloten, wo Sie ihre persönlichen Grenzen gesteckt haben und ob diese gestärkt werden sollten. Sie können sich an diesem Tag außerdem mit anderen Ehrenamtlichen persönlich austauschen.

Vortrag: Wirkung auf den Punkt gebracht

Wie wirke ich auf andere? Wie begeistere ich Kollegen, Kunden und Vorgesetzte? Selbstpräsentation im Beruf, trockene Fakten und Ergebnisse spannend präsentieren – immer wieder eine Herausforderung. Die besten Tools und Tipps. Interaktiver Vortrag im Rahmen des Weiterbildungsprogramms der VHS Arnsberg-Sundern. Zur Online-Anmeldung bitte hier entlang

NLP Extra: „Das Soziale Panorama“. Gruppen leichter führen, Autoritätskonflikte lösen

Das Soziale Panorama – NLP in einer neuen Dimension! Wer mit Gruppen arbeitet, erlebt auch immer wieder in herausfordernde Situationen. Es geht an diesem Tag jedoch einmal nicht um „schwierige Teilnehmer“, sondern um uns selbst als Trainer und Gruppenleiter. Judith Nachtwey, Social Panorama Consultant, NLP-Lehrtrainerin und LernCoach-Trainerin, legt den Fokus auf unser Selbstverständnis als Trainer und der Sicht auf Gruppen.

Der niederländische Sozialpsychologe Lucas Derks hat mit dem Sozialen Panorama eine Methode
entwickelt, die mit Hilfe von „Aufstellungsarbeit im mentalen Raum“ unserer Arbeit mit NLP eine neue
Dimension verleiht. Sie erlaubt es, sehr komplexe Themen inhaltsfrei und einfach zu lösen und
sorgt für noch mehr Tiefe und Nachhaltigkeit.

Die Arbeit mit dem Sozialen Panorama ist praktisch, kreativ, erstaunlich und macht Spaß!
Die Grundlage dieses Modells ist eine Erweiterung der Arbeit von Richard Bandler und John
Grinder und beruht auf den bekannten Konzepten der Teilearbeit und der Submodalitäten.

Inhalte:
• Stärkung des Selbstbildes für die Arbeit mit Gruppen
• das Trainerpanorama gestalten
• Autoritätskonflikte lösen

Zielgruppe: Menschen, die in verschiedenen Kontexten mit Gruppen von Personen zu tun haben, z.B. bei Vorträgen, musikalischen oder sportlichen Veranstaltungen, Lehraufträgen usw.

Voraussetzung: Grundlegende NLP- und/oder Coaching-Kenntnisse
Trainerin: Judith Nachtwey

Investition:
79,-

Anmeldungen bis Freitag, 20.01.2017, bei Claudia Tölle per Mail: post@claudia-Tölle.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Gedanken sind 3-dimensional!

„Wer steht Dir eigentlich nahe?“ Einfache Frage, erstaunliche Erkenntnis: Unsere Gedanken sortieren sich tatsächlich 3-dimensional! Wir fühlen auch in unserer Vorstellung im wahrsten Wortsinn, dass uns jemand „unter die Haut geht“, „auf die Pelle rückt“ oder „sich von uns entfernt“.
Der exklusive Workshop mit Bestsellerautor und NLP-Koryphäe Lucas Derks, dem Entdecker des „Sozialen Panoramas“ bewegte 30 Teilnehmer. Lucas Derks kam eigens für drei Tage aus Nijmwegen, Niederlande, zu NLP-Impulse nach Hemer, um sein Wissen und seine Erfahrung zu teilen. Ein bereicherndes Wochenende! Absolut empfehlenswert, zum Beispiel bei der geplanten Neuauflage im kommenden Januar!

Testing-Wochenende Master-Ausbildung NLP

Die wertvollsten Geschenke sind unsichtbar – zwei großartige Jahre NLP-Ausbildung mit dem vollen Paket an Offenheit, Vertrauen, Inspiration und echten Begegnungen – das letzte Wochenende ist vorbei.

Aus, Ende, basta, die Gruppe ist Vergangenheit.

Allein im leeren Seminarraum (hier in der Evangelischen Frauenhilfe Westfalen in Soest), wehmütig, traurig und dankbar, voller Erinnerungen – ein bisschen wie nach einer fantastischen Party.

Nur ohne Kater . . .

Load More Posts